Internet Steckdose

Internet und Netzwerk über die Steckdose mit PowerLAN

Internet Steckdose

powerlan

Internet aus der Steckdose? Kein Problem. Die Technik dazu bezeichnet man als PowerLAN oder auch Powerline. Bei dieser Technik wird werden die vorhandenen Stromleitungen zur Datenübertragung verwendet. Dadurch erspart man sich das manuelle verlegen von Netzwerkkabeln.

 

Fachbegriffe vorweg Erklärt

Vorweg will ich einige Fachbegriffe erklären die im Zusammenhang mit dem Internet aus der Steckdose(PowerLAN) immer wieder vorkommen und du dann Bescheid weist. 

Ethernet/LAN/RJ45/LAN Kabel

Ethernetkabel, LAN-Kabel, RJ45 Kabel sind Netzwerkkabel. Das sind die Kabel die an den PC angeschlossen werden und über die eine Internet und Netzwerkverbindung zustande kommt. Wer wissen will wie die Kabel genau aussehen, der finden hier Bilder von Netzwerkkabeln.

Gigabit/Megabit

Gigabit(GBit) und Megabit (MBit) sind Einheiten zur Angabe der Geschwindigkeit der Datenübetragung. Die Angaben der Übertragungsgeschwindigkeit sind immer pro Sekunde, auch als "Mbps" angegeben.

Ich habe das in der nachstehenden Tabelle in Megabyte umgerechnet.

MBit/GBit In Megabyte(MBit)
1 MBit 0.125 Megabyte
10 MBit 1.25 Megabyte
16 MBit 2 Megabyte
50 MBit 6,25 Megabyte
100 MBit 12,5 Megabyte
200 MBit 25 Megabyte
500 Mbit 62,5 Megabyte
1 GBit (sind 1000MBit) 125 Megabyte

Geschwindigkeit/Mbit

Die Hersteller machen hier meist viel zu hohe Angaben bzw. es handelt sich um theoretisch berechnete Optimalwerte. In der Praxis werden diese, wie auch bei so vielen anderen Geräten, nicht. Aktuell sind 500Mbps Adapter die schnellsten und kosten zwischen 40 und 80 Euro und sind auch die beste Wahl. Es gibt jedoch noch andere Standards und Geschwindigkeiten die ich hier auflisten möchte.

Name/Verfahren Durchsatz theoretisch (Brutto) Durchsatz tatsächlich (Netto)
Homeplug Turbo 85 MBit/s 34 MBit/s
Homeplug AV 200 MBit/s 90 MBit/s
Fast Ethernet 100 MBit/s 94,93 MBit/s (Datenrate über TCP/IP)
Homeplug AV/IEEE 1901 500 MBit/s 260 MBit/s

Plug and Play

Plug and Play steht für eine extrem einfach Installation. Die Installation von PowerLAN Adapter ist tatsächlich kinderleicht. Die Adapter werden einfach in die Steckdose gesteckt und das LAN Kabel damit verbunden.

Internet mit PowerLAN

Damit das Internet aus der Steckdose kommt muss das ganze aber auch an einen Router/Modem angeschlossen werden. PowerLAN Adapter kommen immer im Doppelpack. Ein Adapter kommt in das Zimmer wo ich aus der Steckdose Internet haben will und der Zweite muss in der Nähe des Routers/Modems angeschlossen werden und mit diesem per Netzwerkkabel verbunden werden. Folgendes Bild zeigt einen Aufbau mit 2 Computern im ersten Stock und einem Router im Ergdeschoss.


Aufbau eines PowerLAN Netzwerkes mit 2 Computern und insgesamt 3 Adaptern.

Entfernung/Reichweite

Die Reichweite ist nicht unbegrenzt. Die aktuellen PowerLAN Modelle haben eine Reichweite von bis zu 300-500 Metern, allerdings ist auch das wieder ein theoretischer Optimalwert. Die Geschwindigkeit wird mit zunehmender Länge immer schlechter und die Störungsgefahr steig tauch an. In einem normalen Haus wird es da keine Probleme geben, wer allerdings ein ganzes Hochhaus mit PowerLAN ausstatten will der wird Probleme bekommen.

Adaptertypen

Die Adapter gibt es mit unterschiedlichen Anschlüssen. Die Drei häufigsten möchte ich kurz vorstellen.

Das Bild links zeigt einen PowerLAN Adapter mit dem Standardmäßigen RJ45 Netzwerkanschluss (Viereckiger Anschluss an der Unterseite). Nachteil hier ist das dieser Adapter die Steckdose komplett belegt und wir diese nichtmehr als Steckdose nutzen können.

 

Hier links haben wir eine Verbesserte Version. Die Verbesserung liegt in der integrierten Steckdose. Dadurch blockieren wir die Steckdose nicht und können diese weiter nutzen. Beispielsweise um den PC anzuschließen.

 

Mein persönlicher Favorit ist diese Art von Adapter. Sie bietet zu allererst einmal die Steckdose die auch die vorherige Version hatte und blockiert diese nicht. Die weitere Besonderheit sehen wie hier am linken Adapter, er hat nämlich 3 Anschlüsse an der Unterseite. Das ist dann besonders von Vorteil wenn ich in meinem Zimmer mehrere Geräte ans Internet anschließen möchte was heutzutage oft der Fall ist, PC, Spielkonsole und Fernseher.

 

Stromverbrauch

Die Adapter benötigen natürlich Strom. Der Stromverbrauch pro Adapter liegt meist zwischen 2 und 6 Watt. Genaue Angaben gibt es meist auf der Verpackung/Produktbeschreibung und Notfalls auf der Homepage des Herstellers.

QoS (streaming)

QoS steht für "Quality of Service". QoS ermöglicht es den Datenverkehr zu priorisieren, was besonders wichtig für Videostreaming ist.

Verschlüsselung

Eigendlich jeder PowerLAN Adapter verfügt über eine Verschlüsselungsfunktion die per Knopfdruck aktiviert werden kann. Diese sollte aktiviert werden, denn die Daten könnten sonst theoretisch an jeder Steckdose im Haus abgefangen werden und das will man vermeiden.

Pair-Taste?

Was ist eine Pair Taste überhaupt? Die Tasten zur Aktivierung der Verschlüsselung werden oft auch als "Pair" Taste bezeichnet. 

Größe

PowerLAN Adapter sind relativ kompakt gebaut und haben etwa die Maße 90mmx60mmx30mm. 

Fazit und Vorteile

Eine großartige Erfindung die es uns erspart Kabel zu verlegen. Wirkliche Nachteile konnte ich für den privaten Nutzer nicht wirklich erkennen.

 

PowerLAN Adapter anzeigen

Tags: 

Kategorie: